1306/11: Presseecho: Lo Graf von Blickensdorf hat „google cake view“ gefördert und die Kuchen- und Tortenkultur wiederbelebt.

Banner Presseecho

Homeworking: „Da ich zuhause arbeite, muss ich einmal am Tag unter Leute, damit ich nicht schrullig werde!“ (Lo Graf von Blickensdorf, Interview)

Lo Graf von Blickensdorf ist Berliner und geht gern Kuchen essen. Wie es dazu kam, dass er nun als ziemlich einziger regelmäßig über Kuchen, Torten & Sahneschnittchen bloggt, erklärt er in diesem Zeitungsausriss, der uns zugespielt wurde:

_seitentrenner Flugzeug

Lo Graf von Blickensdorf, Presseausriss!

Lo Graf von Blickensdorf, Presseausriss!

Sie hatte nämlich auch einen herrlich trockenen Biskuitboden, der einen schönen Kontrapunkt zu der köstlich leichten Buttercreme bildete, die liebevoll fruchtige Bananenstücke um- armte. Das ganze wurde von einem samtigen Schokoladenguss zusammengehalten.  Meine Geschmacksknospen auf der Zunge tanzten einen Rumba und ich aß die Torte extra sehr langsam, damit ich besonders lange etwas von ihr hatte. (Lo Graf von Blickensdorf, hier)

 Der Rest ist eine kurzweilige, schräge Geschichte über das Leben in Berlin, Kaffee und Kuchen und die Inszenierung schöner Rituale.

Was mich in Berlin stört, ist dass selbst teure Tortenstücke oft liegend serviert werden. Das ist eine Sünde. So ein Stück Torte sieht doch schön aus. Das will man doch von allen Seiten ansehen. (Lo Graf von Blickensdorf, Interview)

Doch außerhalb von Berlin spielt sich einiges ab, vor allem dieser Tage: es ist Urlaubszeit. Und wenn wir kurzweilige Postkartengrüße an die Liebsten daheim versenden wollen, berichten wir stolz vom einsetzenden Färbungsvorgang: wir halten fest, dass wir bereits Farbe bekommen haben. Im neuesten EULENSPIEGEL (August-Heft, Credo: „Unbestechlich, aber käuflich!) sind weitere, kurzweilige Postkarten wie diese abgebildet und Graf von Blickensdorf stellt anheim, sie „sogar zu verwenden“.

Postkarte: "Farbe bekommen" - Lo Graf von Blickensdorf

Postkarte: "Farbe bekommen" - Lo Graf von Blickensdorf

Weblotse

Ein Gedanke zu „1306/11: Presseecho: Lo Graf von Blickensdorf hat „google cake view“ gefördert und die Kuchen- und Tortenkultur wiederbelebt.

  1. Pingback: 159/13: Foto: Gletscherabriss | gerichtspunkte.de – Rettet das Leibgericht!

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.