3125/16: Linktipp: Das russisch-deutsche Projekt zur Aktendigitalisierung russischer Aktenbestände #GermanDocsInRussia

Historie

Historie: Hurra! Wir leben noch.

Originaltitel der Beuteakte: Studie von Generalmajor Erich Marcks für eine Offensivoperation gegen die Sowjetunion und Planungen für den Angriff auf die UdSSR (1940 – 1941), Vortragsnotizen des Chefs der OKH-Abteilung Fremde Heere Ost zur Stärke und Aufstellung der Roten Armee, Weisungen für die Vorbereitung der Truppen für Operationen im Osten.

Dass wir noch leben, hurra, war mehr oder minder Glück.

Dies Glück ausgehend von den Siegermächten über Dunkeldeutschland 1945. Vieles, was die Russen anschließend mitnahmen, wurde in geheimen Archiven abgelagert. Eine gesetzliche Belegaufbewahrungs- bzw. Vernichtungsfrist für diese Unterlagen wurde nicht ausbedungen. Deswegen kann man die Akten jetzt auch digitalisieren, befand man. Und tat es auch. Sehr interessante Einblicke. Ein kleines Lesezeichen, bzw. ein #Linktipp.

Viel Spaß beim Lesen. Spaß? Naja.

Weiterführend

Zugriff auf die Archive

1612/12: Erfahrungshorizonte: Die Telefonate dieses Tages oder warum die Nerven blank liegen… #Kommunikationskunst

Gute Kommunikation? Telefon

Gute Kommunikation? Telefon

Immer die Nerven behalten, egal was dir über den Weg läuft, oder wie ich gestern Desmond Tutu zitierte: “Mein Vater sagte immer: Erhebe nicht deine Stimme, verbessere deine Argumente” (Rev. Desmond Tutu, Friedensnobelpreisträger) – Also bleibe ich ruhig. Und schreib es mir von der Seele!

Man kann Briefe schreiben oder es auch lassen. Schreibt man welche, löst das was aus. Zum Beispiel Fragen. Möglicherweise würde ich mit weniger Briefen auch in Ruhe gelassen werden. Aber dann häuft sich tagsüber mit Schwerpunkt auf den Vormittag das Anrufen durch Anrufer. Ein willkürlicher Auszug daraus.

Mein Gott, Walter! Walter war Verwalter! Vorverwalter!

Er heißt Jewgenij (*)und ist der Freund vom russischen Eigentümer des Restaurants Schnitzelstübchen (*). Nun ruft er an. Er will alles wissen. Warum dieses Rundschreiben? Und ich jetzt so Datenschutz? Wer bist du? Hast du Vollmacht? Ich geb keine Auskunft. Oder so.  Ja, der Vorverwalter heißt Walter mit Nachnamen und hat die Unterlagen nicht rausgerückt. So „laissez faire“, Larifariinformationen, ohne den Datenschutz zu …..

Weiterlesen

Global warming….es friert….

* Eilmeldung AP: Heute morgen um 05:44 MEZ sei die russische Gaslieferung an EU-Länder vollständig zum Erliegen gekommen, führt GAZPROM aus. Schuld daran seien widerrechtl. Entnahmen der Ukraine auf dem Weg der Gaspipelines. ** Update vom 12.01.09: Russland hebt Gasembargo gegen Europa wieder auf, weil Ukraine Zusatzvertrag unterzeichnet! Heftige Zeiten!

In diesen Tagen steigt der Gasverbrauch in Berlin um bis zu 50% an, meldet die Berliner Abendschau (RBB). Morgens sind die Autoscheiben so fest eingefroren, dass selbst die handelsüblichen Pumpzerstäuber einfrieren, die mit dem ‚Scheiben-Enteiser‘. Das Metalltor in einer Zehlendorfer Wohnanlage zum Müllweg, das als Weg der orangefarbenen Müllhandwerker dringend benötigt wird, war gestern Abend festgefroren. Es muss jetzt offen stehen bleiben. Damit es über Nacht nicht erneut einfriert. Die Müllhandwerker müssen die Container auf jeden Fall abholen. Obwohl Ratten auch sonst nicht zu sehen sind. Es ist rattenkalt. Diesen Job – Müllkutscher-, den würde ich nicht haben wollen.

Weiterlesen