1104/11: Wedding, Treptow, Spandau: Überall ein Geruch von Marihuana in der Luft, die Kiffer!

Kiffen in der Wohanlage unerwünscht!

Kiffen unerwünscht!

Da war wieder was los, in drei Häusern in Berlin, wie der Polizeiticker meldete, wir sagen nur:

Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit zu jedem Thema etwas sagen zu müssen!
Teresa von Ávila, eigentlich Teresa Sánchez Cepeda y Ahumada Spanische Ordensschwester und Kirchenlehrerin. Sie ist die in der katholischen Kirche eine Heilige. 28.03.1515 in Avila (Kastilien-León), Spanien 04.10.1582 in Alba de Tormes (Salamanca), Spanien

# 0594 Ein kurz zuvor von der Polizei entlassener Drogenhändler im Alter von 43 Jahren führte die Beamten des Polizeiabschnitts 35 in Wedding auf die heiße Spur. Nachdem die Polizisten den Mann, der gegen 20 Uhr 20 mit einer gefüllten Tasche die Wohnung eines Wohnhauses in der Genter Straße verlassen hatte, erneut überprüften und in der Tasche Marihuana feststellten, entdeckten sie die Wohnung, aus der ein starker Cannabisgeruch heraustrat. Bei der anschließenden, von einem Richter angeordneten Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten in zwei Räumen diverse Marihuanapflanzen sowie eine professionell betriebene Aufzuchtanlage. Darüber hinaus nahmen die Zivilpolizisten den 44-jährigen Mieter und einen gleichaltrigen Komplizen fest.


_seitentrenner Flugzeug


Bob Marley – Redemption Song (via Youtube)

# 0595 Ein unbekannt gebliebener Mieter eines Wohnhauses in der Treptower Karl-Kunger-Straße alarmierte die Polizei, nachdem er aus einer Wohnung des Hauses starken Cannabisgeruch wahrgenommen hatte. Nachdem die Polizisten gegen 13 Uhr die Wohnung aufgrund des Geruchs sofort lokalisieren konnten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entdeckten rund 450 Gramm Marihuana, 13 Cannabispflanzensetzlinge sowie vier Cannabispflanzen. Darüber hinaus beschlagnahmten die Beamten eine Aufzuchtanlage und Verpackungsmaterial. Der 45-jährige Drogenanbauer, der sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, wurde festgenommen.

# 0596 Zivilpolizisten der Einsatzhundertschaft der Polizeidirektion 5 erhielten kurz vor 21 Uhr von einem unbekannt gebliebenen Zeugen den Hinweis, auf einen starken süßlichen Marihuanageruch aus einer Wohnung im Zeestower Weg in Spandau. Aufgrund eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses und der Tatsache, dass der Wohnungsinhaber den Beamten keinen Zutritt gewährte, öffneten die Polizisten zwangsweise die Tür und nahmen neben dem 52-jährigen Mieter drei Männer im Alter von 48 und 55 Jahren sowie ihre 46-jährige Komplizin fest. Insgesamt 1.147 Hanfpflanzen, sieben Tüten mit Pflanzensamen sowie diverses Zubehör für die Aufzucht von Drogenpflanzen wurden von den Polizisten beschlagnahmt. Die Festgenommenen wurden einem Rauschgiftkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt.

Weblotse

Ein Gedanke zu „1104/11: Wedding, Treptow, Spandau: Überall ein Geruch von Marihuana in der Luft, die Kiffer!

  1. Pingback: Twitter Wochenschau: 2011-02-20

Schreibe einen Kommentar