Polaroid des Tages: Als das Ringte telefonte, treppte ich die Rannte runter und türte gegen die Bums

Ungefegt gebliebene Kellerabgangstreppe

Ungefegt gebliebene Kellerabgangstreppe

Richtig aufpassen müssen die Bewohner dieses Hauses in Berlin-Wilmersdorf. Der Blick des Hauskommissars Braatz ist folgerichtig aus dem Keller treppaufwärts in den Innenhof gerichtet. So ungefähr muss es ausgesehen haben, als Roland Emmerich den Weltuntergangsstreifen „The day after tomorrow“ abdrehte, nur das wir hier ganz klipp und klar Berliner Verhältnisse anmelden müssen. Einstweilen kann nicht empfohlen werden, eine gute Flasche Wein aus dem eigenen Keller zu holen. Dem Schnee-nicht-beseitigungs-Fachbetrieb, der dies hier (nicht) erledigte, müssen wir die Hammelbeine…aber was sag ich.

***

(Club der Polnischen Versager zur CO2-Problematik) via youtube

Die Abmahnwelle rollt nicht nur im Internet. Auch in der Schneebeseitigungsbranche ist’s schon ähnlich. Ein guter Schneeräumbetrieb wurde von uns heute entdeckt. Es wurde ein Link zur Website qype gesetzt. Der weitere (zweite) Link betrifft den hier (un)tätigen Schnee- und Eisbeseitiger, dem wir einen Verweis erteilen in den Club der Polnischen Versager. Wir denken über unsere Wechseljahre nach. Das sind erfahrungsgemäß diejenigen Jahre, in denen die Schnee- und Eisbeseitiger ausgewechselt werden (müssen).

***

Weiterführend

Fa. REIDI Schneebeseitigung (auf qype) – gute Firma

Club der Polnischen Versager (auf qype) – Platzverweis für alten Schneebeseitiger

Ein Gedanke zu „Polaroid des Tages: Als das Ringte telefonte, treppte ich die Rannte runter und türte gegen die Bums

  1. Pingback: Die Tourette ist das Gegenteil einer audiophonen Pirouette – vom Schimpfen und Fluchen | gesichtspunkte.de – Hier bloggt der Verwalter…

Schreibe einen Kommentar