Leseempfehlung: Khaled Hosseini, „Der Drachenläufer“ (erschienen 2003, Berlin-Verlag)

Hatte gesichtspunkte.de doch neulich noch behauptet: ‚Wahre Offenheit kann nicht verletzen!‘ (Artikel hier), regte sich dazu doch Widerspruch. Denn, so eine Zuschrift einer Leserin, wer aber die Wahrheit nicht sehen möchte, der könne sie auch nicht ertragen. Das stimmt, irgendwie. Wer die Wahrheit nicht aushalten kann, versucht sie zu unterjochen. Dieser Tage schneite der Redaktion dazu ein passendes Zitat von selbst durch die kroatische Küche. Der afghanische Schriftsteller Khaled Hosseini hat das Buch ‚Der Drachenläufer‘ geschrieben. Dort fiel dann irgendwo, so zwischen Küste und Badetuch, folgender Satz, dem nichts, gar nichts hinzuzufügen ist. Dies wiederum führt zu einer Literaturempfehlung. Das Buch lässt sich lesen.

Leseempfehlung durch gesichtspunkte.de - Khaled Hosseini

Leseempfehlung durch gesichtspunkte.de - Khaled Hosseini

Weiterführende Links
Amazon-Shop Buchversand

Schreibe einen Kommentar