3259/18: Telefonate: Rettet dem Alltag. – Wem? – Die kommunale Wohnungsverwaltung…

Ring. Ring. Krkksss..
Büro Gotthal, guten Tag?
Ja, hallo?
Hallo?
Ja, Müller, bin ick da bei de KWV?
Watt? KWV?
Ja, KWV?
Kommunale Wohnungsverwaltung?
Richtig.
Jips nich mehr, iss abgeschafft.
Watt?
Ja.
Was wollen Sie denn?
Ja, Müller, ick wohn hier.
Wo wohnen se denn?
Na hier in Archenholdstr. 12 (* geändert, Lichtenberg)
Ja, und in welcher Wohnung?
Na Archenholdstr. 12.
Hören Se, es sind so ca. 28 Wohnungen in diesem Haus. Meine Frage war: In welcher Wohnung genau wohnen se denn?
Na, sind se denn nicht von de KWV?
Nein, die gibs nicht mehr. Ich glaube, ca. 1992 abgeschafft.
Echt?
Ja. und die DDR übrigens, ist ebenfalls abgeschafft.
So.
Ja, so.
Na, aber ich hab da die Farbe abgemacht am Balkon, dis muss jetzt in Ordnung gebracht werden.
Wie heißt denn Ihr Vermieter?
Meyer-Lüdenscheid (*)
Sehen se, dit iss der richtige. Den rufen Sie jetzt an. Nicht die KWV. Oder uns. Bzw. den Honecker.
Echt?
Ja, echt. Das ist Ihr Vermieter. Und wir sind nicht die KWV.
Wiederhören.
Nee, lieber nicht.
Was?
Schon gut, bis bald, alles Gute für Sie.
Krrrkksss…

#ErinnerungenanErichundMargot #ChillendeChilenen #DurchgeknallteMieter #KommunaleWohnungsverwaltungennamensKWV #DieDDRistweg #DieMauermussweg #Eigentumswohnungen

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.