3193/17: Positionen: Von schwarzem Kaffee!

Alternative Fakten: Wenn Du ein Café eröffnest, wird dort kein Kaffee ausgeschenkt. Sondern Cocktails. Aha!

Rrring.

Guten Tag.

Hallo?

Ja, hallo!

Dogan mein Name. Ich ruf an, weil Sie haben da eine Gewerbeeinheit leer stehen.

Ja.

Ja. Ich will das mieten.

Was haben Sie denn vor?

Äh, wie vor?

Ja, was wollen Sie denn dort machen?

Ja, äh, ich mache ein Kaffee.

Ah, Kaffee machen Sie. Ich weiß gar nicht, ob wir das wollen? Im Haus ist eine Bäckerei, die….

Ja, nein, nicht Kaffee. Äh.

…schenkt Kaffee aus und würde ja konkurr….

 

Euro Nails - Professioneles Nagelcenter im Amerikanischen Stil (Foto: Bloggwart 01.17 - Berlin-Reinickendorf)

Euro Nails – Professioneles Nagelcenter im Amerikanischen Stil (Foto: Bloggwart 01.17 – Berlin-Reinickendorf)

 

Geklärte Fakten: Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk. kahve aus arab. قهوة‎ qahwa „anregendes Getränk“, ursprünglich auch „Wein“, mit Anlehnung an die Ursprungsregion Kaffa) ist ein schwarzes, psychotropes, koffeinhaltiges Heißgetränk aus gerösteten, gemahlenen Kaffeebohnen und heißem Wasser. (behauptet jedenfalls die Website jazzbirds.tv, Link unten)

Nein, Café, verstehen Sie …

..ja, Café, verstehe schon…. also die Bäckerei schenkt K…..

Nein, kein Kaffee, wir machen da keine Konkurrenz.

Wie?

Na, das heißt nur Café.

Ach? Das heißt Café, aber dort gibt es keinen Kaffee?

Ja, genau, das nennt man nur so.

Wie? Das nennt man nur so, ein Café heißt so, weil es dort keinen Kaffee gibt?

Genau, das ist der Fachbegriff. Wir machen Cocktails.

Ach? Sie machen Cocktails, aber es gibt keine Kaffee in Ihrem Café?

Ja, genau. Können wir uns treffen und ich schaue mir den Laden an?

Ich weiß gar nicht, ob wir so einen Laden dort haben wollen, wie heißen Sie?

Dogan, mein Name Dogan.

Ja, Herr Dogan.

Kommen Sie mal raus und zeigen Sie mir den Laden.

Ja, Herr Dogan, aber ich weiß gar nicht, ob….? Haben Sie gastronomische Erfahrung?

Wie?

Wissen Sie, wie man einen solchen Laden betreibt?

Ja, ich hab schon zwei Cafés.

Cocktail-Bars meinen Sie?

Nein, Cafés, das ist der Begriff für sowas.

Danke, Herr Dogan, ich freue mich sehr. Ich hab heute wieder was dazugelernt. Wow!

Ja, wann treffen wir uns?

Schicken Sie doch erst einmal eine richtige Bewerbung. Schreiben Sie da alles rein, auch wo Ihre anderen zwei Cafés sind, in denen man Cocktails trinkt.

Ja, das mache ich.

Wiedersehen.

Jaja, wiederhören. Wir lesen uns.

Was?

Krkkksss…

(Der abgeschlossene Gewerbemieter-Kurzroman)

Weiterführend

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.