3147/16: Positionen: Communication Terror, Error, Mirror – Wie alle unter Strom stehen! #Vattenfall

Positionen

Seilspringende Strommasten (gif)

Nicht alle Emails, die man als beruflicher Vielmailer erhält, tragen tiefen Sinn. Vattenfall zum Beispiel schreibt:

Betreff der Email (* Straßenname verändert von uns)
RE: 830 weg – Blablakeksstr. 7, Berlin-Spandau – Richtige Abrechnung #15

bitte teilen Sie uns mit, um welche Vertragskontonummer es sich bei Ihrem Anliegen handelt. Gerne überprüfen wir die Rechnung, sobald wir entsprechende Daten erhalten.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Serviceteam der Vattenfall Europe Sales GmbH

Wir antworten sofort, doch Vorsicht:

Bitte schicken Sie uns doch nur Emails wie diese, wenn Sie auch bestätigen können, diese gelesen zu haben. Schauen Sie einfach mal auf den Betreff und gern helfe ich Ihnen:
* Die Anschrift gibt es einmal in Berlin.
* Sagen Sie nicht, Sie wüssten nicht, wer dort Ihr Vertragspartner ist? Die Hausverwaltung hat 1 Zählerlein mit Ihnen für Hausbeleuchtung. Es kann sich also nicht um Wohnungszähler-Endkunden handeln, hier tritt eine Hausverwaltung auf.
Ach so, eins aber habe ich verstanden, Sie wollen gar keine Antwort:
* Sie vergeben keine Ticketnummer? Also alles nochmal von vorn?
* Aber nicht antworten, denn [mailto:noreply.ks@vattenfall.de] ist klasse!
So geht Nonverbales Kommunizieren, ja? Ich verstehe: Und leite um.
Haben Sie das verstanden? Prima.

Man bekommt zu einer sorgfältig abgefassten Email mit Nennung des Straßennamens und des Bezirks für einen Hausstromzähler eine Anfrage per Email, die nicht beantwortet werden darf, Vattenfall sagt: „Antworte nicht, die Absenderadresse ist „No Reply“. Ein Song der Beatles, by the way.

Der erfahrene Vielmailer weiß, dass er diese Absenderadresse beim Antworten rauslöschen muss, um sie gegen eine funktionierende aus dem eigenen Adressbuch auszutauschen. Die Adresse noreply will keine Antwort haben. Hier wird es einem richtig schwer gemacht, zu antworten. Was erlauben Vattenfall? – Wie ärgerlich.

Nach Antwort an die richtige Emailadresse gibt es Antwortemail. Oder wie aus No Reply jetzt Auto Reply wird.

Das ist nicht der Betreff: „RE: 830 weg – Blablakeksstr. 7, Berlin-Spandau – Richtige Abrechnung #15“

Wie um absichtlich Verwirrung zu stiften, trägt diese Email einen ganz anderen, neuen Betreff: „Ihre Nachricht an onlineservice@vattenfall.de“

So geht „Verwirre Deinen Kunden und halte ihn auf Trab.“

Vielmailer wissen, was gemeint ist, eine der wertvollsten Informationen ist ein guter Betreff im Zeilenmehr (Zeilenmeer, Zeilenfriedhof) des elektronischen Nachrichtensystems. Stattdessen ist die Email neu aufgebaut, hat andere und kurz gesagt irrelevante Betreffinhalte und sagt ohne jeden Bezug zum ursprünglichen Anliegen inhaltsleer:

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Anfrage wurde erfolgreich an unseren Kundenservice weitergeleitet. Unser Ziel ist es, auf jede E-Mail binnen zwei Werktagen eine Rückmeldung zu geben. Wir freuen uns, für Sie da zu sein. Freundliche Grüße, Ihr Vattenfall Team

Herzlichen Glückwunsch. Freude, schöner Stromschlagfunken! Schriftlich gelogen.

Fasse zusammen:
* Viele Unternehmen schwimmen in ihrer eigenen Soße elektronischer Betriebsabläufe. Sie sind der Nabel der Welt. Jedenfalls tun sie so.
* Viele Unternehmen machen es Menschen kompliziert, zu kommunizieren. Eine hohe Kunst, die sie nicht beherrschen.
* Viele Unternehmen verschicken Emails, die man objektiv gar nicht braucht.
* Viele Unternehmen geben viel Traffic („Bohei“) in die Welt, der sie nichts kostet und der weil er nichts kostet, ablenkt vom Wesentlichen. Von der Aufgabenerledigung.

Das waren zwei Emails im Leben eines Verwalters zu viel.

Da muss doch was zu machen sein. Irgendjemand muss nachdenken. So kann es unmöglich bleiben.

Große Unternehmen gründen die Abteilung für Unternehmenskommunikation. Oder die Presseabteilung erledigt das mit. Es geht um nicht weniger als die Kernfrage: „Ist das Vattenfall Team voll Freude, für mich da zu sein?“ – Wenn das auch niemand verlangt.

Bis die Frage geklärt ist, zweifle ich dran. Durchaus ein bisschen bissig. Ein Häppchen bissig…. No Reply oder Auto Reply: Wir singen schon mal mit, der Text ist drin. Viel Spaß.


THE BEATLES : No Reply – instrumental cover

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.