1831/13: Alltag: Wer alles so anruft…

Gute Kommunikation? Telefon

Gute Kommunikation? Telefon

„Dietrich Schneider, liebe Frau Fritzsche, es wäre nett, wenn Sie mich mal zurückrufen würden. Es betrifft das morgige Grillfest.“

(Anrufbeantworter-Nachricht, 05.08.13) #unbeantwortet

Frau Fritsche gibt es hier nicht. Dietrich Schneider ist unbekannt. Wenigstens hat er seine Nummer hinterlassen. Falls wir doch grillen möchten? Als Hausverwaltung sind wir allerdings eher weniger auf Grillfesten Dritter zu Gast. Nur auf persönliche Einladung, zum Haus- und Hoffest beispielsweise.

Hirsch, Peter, hallo, ich stehe gerade vor dem Getränkeautomaten, wollte mir ein Getränke ziehen, Nummer 72, aber weder Produkt noch Wechselgeld kommen heraus. Tja, Nummer sehen ´se ja, wäre nett, wenn sie mich mal zurückrufen würden.

(Anrufbeantworter-Nachricht, 02.08.13) #unbeantwortet

Sagt Harry Hirsch, pardon Peter. Wir haben keine Getränkeautomaten, wissen nicht, was Nummer 72 ist und supporten auch keine Wechselgeldfallen. Tja. Wie kommt Harry, pardon Peter Hirsch auf uns? Wir sind eine Hausverwaltung.

Hallo, mein Name ja Frau Ultürk, habe gesehen, bei Yorckstr. haben Freiwohnung, ich möchte gucken oder sehen, wann, ….bitte, ja melden Sie, ja mein Telefonnummer, tschüss…

(Anrufbeantworter-Nachricht, 16:10 Uhr) #unbeantwortet

Was immer mehr passiert: Menschen sperren ihre Handytastatur nicht und es gibt Anrufbeantworter-Nachrichten von Mobilfunknutzern mit drei, vier fünf Minuten Länge und prächtiger Geräuschkulisse, was sie gerade machen. Sie fahren Auto, reden irgendwas und lassen uns unfreiwillig mithören. Wir erfahren, was sie denken, aber sie wissen es nicht. Prächtig. Die NSA hätte ihre helle Freude. Manchmal möchte man zurückfragen: Wissen Sie eigentlich, warum Sie anrufen? So jemand allerdings würde vermutlich gar nicht zuhören. Was?

Übrigens: Auch Entspannungsschwimmen, Schwangerschaftsgymnastik und „Tanz Deinen Namen“-Seminare und ihre Teilnahme wickeln wir nicht ab. Darüber hatten wir schon berichtet. Es muss doch irgendjemand das auch mal lesen…

Ein Gedanke zu „1831/13: Alltag: Wer alles so anruft…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .