Charity und Hausverwaltung?

Auf der Website gotthal.de wurde heute ein seit längerem überlegtes Vorhaben jetzt in die Tat umgesetzt: Es geht darum, auf soziale Projekte hinzuweisen und diese zu empfehlen. ‚Social networking‘ einmal ganz anders verstanden.

Für weitere Vorschläge aus der geneigten Leserschaft sind wir offen und prüfen diese gern. Der Anfang ist gemacht, der Weg ist das Ziel, ist die Tat und die konkrete Unterstützung. Wer etwas hat, was er geben kann, ist herzlich eingeladen, dies zu tun. Dafür herzlichen Dank.

Wem Hintergrundrecherchen im Stil von Günter Wallraff gefallen, der sei auf dieses Interview der Zeit hingewiesen.

Der Link zu gotthal.de ist  hier zu klicken….

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.