Glück hat, wer noch Geld bekommt – da lachen ja die Hühner

Webschnipsel - Geld bekommen!

Webschnipsel - Geld bekommen!

Ein bisschen reißerisch formuliert, oder? Biggest Bohei oder gewissenhafte Berichterstattung? Bad Banks, Bad News…aufgeregte Statements allerorten. War schon jeder Zweite am Aderlass, ums auszuprobieren? Im Teaser heißt es wörtlich: ‚beinahe jede zweite EC-Karte‚ sei betroffen.

Der Artikel –hier– hält denn auch nicht, was die Headline verspricht.  Denn schon einen Mausklick weiter (nochmals daher hier click) betreffen die Probleme nur noch jede dritte EC- und Kreditkarte.

Weiterlesen

Webschnipsel des Tages: Manche Abstimmungen finden auf dem Bierzettel statt

Biertischzettel mit Meinung

Biertischzettel mit Meinung

„Erhöhung der Instandsetzungsrücklage wäre o.k.“ (Aufschrift auf Bierzettel)

  • Instandhaltungsrücklage: Finanzielle Ansparrücklage von Wohnungseigentümern zur Sicherstellung von Instandhaltungsvorhaben, die in der Zukunft liegen.
  • Instandsetzungsrücklage: Finanzielle Ansparrücklage von Wohnungseigentümern für Instandsetzungsvorhaben infolge unterlassener Instandhaltung?

Bitte die beiden vorherigen Definitionen noch nicht als gottgegeben hinnehmen. Dazu ließe sich noch was ausführen. Ist aber gar nicht das Thema, nur weil es so auf einem Bierzettel stand.

Auf einer Versammlung in Berlin-Neukölln ist der Zeitdruck inzwischen groß geworden. Etliche Eigentümer sitzen schon etwas unruhiger auf ihren Stühlen. Wir sind in einer Stampe. Zur Begriffsklärung Stampe am Ende dieses Artikels.

Sie will jetzt gehen, denkt sie. Sie haben beide noch was vor, auch ihr Lebensgefährte hat schon ein paarmal was herüber gemurmelt. Sie fasst sich ein Herz und sie trifft eine Entscheidung. Time to say goodbye. Aber die Eigentümer sind nach jahrelangen pädagogischen Empfehlungen eines Versammlungsleiters auch ein bisschen geschult in Sachen wechselseitiger Rücksichtnahme. Es gehört zu den vornehmen Pflichten eines Eigentümers, einer Versammlung beizuwohnen. Und nur wenn man gar nicht anders kann, entscheiden allein die Füße – gehen! So weit ist es jetzt. Später steht noch der Wirtschaftsplan 2010 an.

Weiterlesen

Zitat des Tages: Klaus Kinski sagt etwas über Besitz, gut, ist schon ’n bisschen her…

Aber weil es Klaus Kinski war, und weil Klaus Kinski oft kluge Dinge gesagt hat, veröffentlichen wir es post mortem, aber nur, weil wir es erst heute als Webschnipsel fanden .

Kluge Worte von Klaus Kinski. Kurz, präzise und knackig.

Webschnipsel des Tages: Redaktion von gesichtspunkte.de ist beim großen EQ-Test durchgefallen

Webschnipsel EQ-Test (Quelle: yahoo.de)

Webschnipsel EQ-Test (Quelle: yahoo.de)

Dabei hatten wir uns große Mühe gegeben. Wir verbanden ‚dies Lockvögeli‘ mit der Hoffnung, den nachfolgenden Test gewissenhaft zu bearbeiten und letztlich zu bestehen. Der Mensch braucht schließlich Bestätigungen wie diese. Doch das Ergebnis war krass:

Webschnipsel EQ-Test - Folgeseite (Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Webschnipsel EQ-Test - Folgeseite (Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Weiß jemand eine Lösung? Wir jedenfalls nicht. Mehrmaliger, erneuter Versuch zwecklos. Die Website ist einfach nicht erreichbar. Weiter arbeiten.

Webschnipsel des Tages: Alarm – die Milchpreise steigen ab Montag

Webschnipsel des Tages - Die Milchpreise

Webschnipsel des Tages - Die Milchpreise

Gefunden bei yahoo-Nachrichten hier.

Da sieht man es mal wieder: Die Folge einer unerklärlichen Subventionspolitik im Rahmen der Europäischen Gemeinschaft.

Gott sei Dank: Die Hausverwalterpreise sind nicht derart sprunghaft angelegt und von Subventionen der Europäischen Gemeinschaft ‚marktverzerrt‘.

Merke: Beauftrage lieber einen guten, preiswerten Hausverwalter und trinke weniger Milch. Wirtschaftlich denken.